Seitensprung-Agenturen im Vergleich

Anbieter Statistik Bewertung Testbericht
Lovepoint 480.000 Mitglieder
58% Frauen
42% Männer
Lovepoint Testbericht
First Affair 900.000 Mitglieder
38% Frauen
62% Männer
First Affair Testbericht
Victoria Milan 80.000 Mitglieder
29% Frauen
71% Männer
Victoria Milan Testbericht
Victoria Milan 150.000 Mitglieder
42% Frauen
58% Männer
meet2cheat Testbericht

Seitensprung-Börsen: Einmal ist keinmal?

Einige Personen vertreten die Ansicht, dass Menschen nicht für eine lebenslange Beziehung mit nur einem Partner geschaffen sind. Jeder Mensch brauche Abwechslung – auch in sexueller Hinsicht – so argumentieren sie. Es bleibt natürlich dir selbst überlassen, ob du diese Ansicht teilst oder nicht. Fakt ist aber, dass Seitensprünge boomen wie selten zuvor. Und das obwohl für die meisten Personen Treue eine wichtige Eigenschaft in einer Beziehung ist – sofern man den Ergebnissen von verschiedenen Umfragen zum Thema Partnerschaft Glauben schenken mag.

Einige Paare berichten hingegen, dass durch den Seitensprung eines Partners „frischer Wind“ in die Beziehung gebracht wurde. Beide Partner seien hierdurch aus ihrer „Beziehungs-Lethargie“ gerissen worden und hätten aufs Neue zueinander gefunden und sich neu kennen- und liebengelernt.

Warum einen Seitensprung?

Tatsächlich ist der Hauptgrund für einen Seitensprung sexuelle Unzufriedenheit eines Partners. Wenn im Bett „tote Hose“ herrscht, ist dies vor allem für Männer nur schwer hinzunehmen. Früher oder später schleichen sich dann Gedanken in den Kopf wie etwa „Ob ich jemals wieder Sex haben kann?“ oder „Wie Sex wohl mit einer anderen Frau wäre?“. Letztere Frage lässt sich dann bei einem Seitensprung schnell beantworten.

Was macht den Reiz eines Seitensprungs aus?

Einige Personen, vor allem Männer, wollen den Routinen und Verpflichtungen des Alltags entfliehen und versuchen dies mit einer Affäre in die Realität umsetzen. Manchmal bleibt es hierbei bei einem einmaligen sexuellen Abenteuer, in manchen Fällen entsteht aus einer solchen Affäre aber auch eine neue feste Partnerschaft.

Wieder andere wollen mit einem Seitensprung lediglich einen gewissen „Kick“ erleben, denn Verbotenes reizt bekanntlich ganz besonders. Solche Personen lieben und schätzen ihren Lebenspartner, haben unter Umständen bereits gemeinsame Kinder, sind aber neugierig auf ein sexuelles Abenteuer und erhoffen sich dadurch frischen Wind für ihr Leben und ihre Partnerschaft.

Das Internet bietet Börsen für Seitensprünge

Was auch immer nun der Grund sein mag, dass du gerne einen Seitensprung probieren möchtest: Für alles gibt es heutzutage Foren und Börsen, so natürlich auch für Personen, die gerne mal „im Garten eines anderen graben möchten“. So finden Menschen, die einen Seitensprung erleben möchten, andere Personen, die ebenfalls Interesse an einer kleinen Affäre haben, in verschiedenen Seitensprung-Börsen im World Wide Web. Anhand der Profile interessanter Ladys kannst du dir einen ersten Überblick verschaffen, wer so alles auf dem „Seitensprung-Markt“ vertreten ist. Vielleicht findest du ja gleich auf Anhieb eine interessante Dame, mit der du dir ein „verbotenes“ und diskretes Date vorstellen kannst? Wie weit ihr dann bei eurem Treffen gehen wollt, bleibt natürlich dir und der Lady überlassen…

Fazit

Wichtig ist es, dass beide Partner möglichst mit offenen Karten in ihrer Beziehung spielen, auch wenn es um das Thema Seitensprung geht. Denkbar ist beispielsweise eine offene Beziehung, in der beide Partner sexuelle Wünsche und Vorstellungen mit anderen Personen ausleben können. Dies ist dann für beide offen kommuniziert und Verletzungen und Enttäuschungen hinsichtlich der Treue kommen nicht auf. Fairplay sollte also nicht nur auf dem Sportplatz, sondern auch in einer Beziehung gelten.