meet2cheat Testbericht & Erfahrungen

Anbietermeet2cheat
Pro & Contra
  • Hohe Profilqualität, kaum „Karteileichen“
  • Relativ niedrige Mitgliederzahl
  • Das Portal ist etwas in die Jahre gekommen
Anzahl Mitglieder
  • 150.000
Verhältnis Geschlechter
  • 42% Frauen
  • 58% Männer
Preise
  • 3 Monate: 89,70€ (29,90€ / Monat)
  • 6 Monate: 131,40€ (21,90€ / Monat)
  • 12 Monate: 178,80€ (14,90€ / Monat)
  • Mitgliedschaft für Frauen kostenlos
AktionKostenlos anmelden
meet2cheat Bewertung
  • Mitglieder & Kontaktchancen
  • Registrierung & Bedienung
  • Preise & Vertrag
  • Sicherheit & Anonymität
  • Support & Service

Fazit

Die besten Jahre hat das Seitensprungportal meet2cheat leider hinter sich. Als eines der ältesten Seitensprungportale im deutschsprachigen Raum verfügt das Portal jedoch über eine Menge Erfahrungen und eine hohe Diskretion. Aufgrund der niedrigen Mitgliederzahl lohnt sich die Anmeldung jedoch häufig nur in dicht besiedelten Gebieten.

4
User Rating: 0.0 (0 votes)
Sending

Meet2Cheat im Praxistest

Bei Meet2Cheat handelt es sich um die Webseite von einer sogenannten Seitensprungagentur. Diese Agentur wird sowohl von Frauen als auch von Männern genutzt, die in einer festen Partnerschaft leben oder verheiratet sind und jemanden für einen Seitensprung suchen. Entsprechend muss beachtet werden, dass hier nur User zu finden sind, die an einem ungezwungenen sexuellen Verhältnis interessiert sind. Meet2Cheat kann somit nicht als Singlebörse gesehen werden, um den Traumpartner oder die Traumpartnerin zu finden. Ebenso ist ein genauso wichtiger Aspekt, dass es mit der Affäre genauso schnell wieder vorbei sein kann, wie sie angefangen hat.

In den folgenden Textabschnitten wird die Seite von Meet2Cheat umfangreich beschrieben und bewertet, sodass die Interessenten selbst entscheiden können, ob es sich hierbei um die richtige Anlaufstelle für sie handelt.

Das seriöse Angebot bei der Seitensprungagentur Meet2Cheat

Wie benannt wurde, handelt es sich bei dieser Seite um keine Singlebörse. Entsprechend wissen die User ganz genau was sie suchen und reden hierbei nicht drum herum, sondern kommen recht schnell zur Sache. Diese direkten Anfragen nach Sexkontakten können zuerst etwas gewöhnungsbedürftig für neue Kunden ausfallen, sodass sich diese erst einmal auf Meet2Cheat einlassen müssen. Hierbei kann aber benannt werden, dass die Seite für diesen Zweck so seriös wie möglich vorgeht. Diesbezüglich sollte zuerst einmal aufgeführt werden, dass sich jeder User eine persönliche Kleinanzeige erstellen kann, die mit einer „Chiffre-Nummer“ versehene ist. Diese Nummer wird anstatt der echten Identität verwendet, sodass entsprechend die Anonymität jederzeit gewahrt bleibt. In den Kleinanzeigen haben zudem die User selbst die Möglichkeit, genau zu entscheiden, welche Informationen sie preisgeben wollen und welche nicht. Eine spätere Anpassung der publizierten Daten ist natürlich jederzeit möglich.

Ein anderer Service von Meet2Cheat um die Seriosität zu garantieren, ist die Überprüfung von den ganzen User-Profilen auf der Seite. Durch diese regelmäßige Inspektion ist es somit möglich, Fake-Accounts und unseriöse Profile auszuschließen. Dementsprechend können die Nutzer bei einem Großteil der ganzen Kleinanzeigen sicher sein, dass es sich hierbei um echte Menschen handelt, die wirklich einen seriösen Seitensprungpartner suchen. Dennoch sollte immer noch auf sogenannte „Animateure“ geachtet werden, die die männlichen User oft zum Kauf von einem gefälschten Abo verleiten wollen. Diese User sollten schnellstmöglich gemeldet werden, damit diese von Meet2Cheat entfernt werden können.

Abschließend kann bei der Seriosität der Seite noch benannt werden, dass in den AGBs genau angegeben ist, dass die kommerzielle Nutzung von Profilen ausdrücklich untersagt ist. Entsprechend können die User mit wenigen kommerziellen Mails rechnen, die immer seltener verschickt werden.

Die Gebühren für die Verwendung des Service von Meet2Cheat

Frauen können sich bei der Seitensprungagentur vollkommen kostenlos anmelden und auch den kompletten gebotenen Service kostenfrei in Anspruch nehmen. Auf diese Art wird garantiert, dass die Anzahl der weiblichen Nutzer der Anzahl der Männer auf Meet2Cheat entspricht. Männer müssen hingegen ein Abo abschließen, das eine Laufzeit von drei, sechs oder zwölf Monaten aufweist. Dieses Abo wird dabei immer wieder automatisch verlängert, wenn es nicht rechtzeitig gekündigt werden sollte. Eine solche Kündigung muss spätestens 14 Tage vor Ende der Laufzeit erfolgen und kann über den persönlichen Account mit einem Klick abgeschlossen werden. Die Gebühren für die männlichen Kunden fallen wie folgt aus:

  • 3 Monate – 89,70 Euro (29,90 Euro pro Monat)
  • 6 Monate – 131,40 Euro (21,90 Euro pro Monat)
  • 12 Monate – 178,80 Euro (14,90 Euro pro Monat)

Die Chancen auf Meet2Cheat einen passenden Seitensprungpartner zu finden

Ein wichtiger Faktor um die Erfolgschancen zu bestimmen, sind die Anteile der weiblichen zu den männlichen Nutzern. Hierbei kann davon ausgegangen werden, dass rund 42 Prozent der Nutzer weiblich und dementsprechend 58 Prozent männlich sind. Weiterhin sollte benannt werden, dass aktuell mit zwischen 15.000 und 18.000 aktiven Mitgliedern gerechnet werden kann, die hauptsächlich aus Deutschland stammen. Eine hochwertige Funktion von Meet2Cheat ist, dass Profile von Mitgliedern, die entsprechend eine längere Zeit inaktiv waren, auch als „inaktiv“ gekennzeichnet werden. Somit müssen sich die User keine Mühe machen, diese Nutzer anzuschreiben, da hierbei keine Antwort zu erwarten ist. Ein letzter Punkt, der benannt werden sollte, um angeben zu können, wie hoch die Chance ist, einen passenden Partner/Partnerin für einen Seitensprung zu finden, ist das Durchschnittsalter der Mitglieder. Bei Männern liegt das durchschnittliche Alter bei 37,6 Jahren und bei Frauen im Bereich von 34,8 Jahren. Dementsprechend handelt es sich bei den Usern vor allem um verheiratete Fremdgänger.

Entsprechend dieser Angaben kann bestimmt werden, dass vor allem Frauen bei Meet2Cheat eine große Chance haben, einen passenden Seitensprungpartner zu finden. Aber auch Männern können sich durch den großen Frauenanteil auf der Seite, gute Chancen ausmalen. Eine 100-prozentige Garantie gibt es dabei aber natürlich nicht.

Welche Sicherheit kann auf der Seite von Meet2Cheat erwartet werden?

Ein besonders wichtiger Punkt auf einer solchen Webseite ist natürlich die Diskretion und die Datensicherheit bei den eingegebenen Kundeninformationen. Bei den Anbietern von Meet2Cheat wird dabei sehr großen Wert auf die Sicherheit der Seite gelegt. Für diesen Zweck kommen unterschiedliche Sicherheitsmechanismen, wie Verschlüsselungen oder Firewalls zum Einsatz, um die Datensicherheit zu jederzeit zu gewährleisten. Weiterhin ist garantiert, dass die eingegebenen Kundendaten ausschließlich für Meet2Cheat verwendet werden. Entsprechend müssen sich die Kunden keine Sorgen machen, dass ihre persönlichen Informationen an Dritte weitergegeben werden. Abschließend kann noch in puncto Diskretion benannt werden, dass bei der Zahlung der monatlichen Gebühren über eine Kreditkarte oder auch per Bankeinzug, sich der Name Meet2Cheat auf der Abrechnung zu sehen ist. Vielmehr ist hier der Name einer harmlosen Firma genannt, sodass bei dem Ehe- oder Lebenspartner kein Verdacht aufkommen sollte.

Wichtig zu wissen bei der Erstellung von einem persönlichen Profil über Meet2Cheat

Nachdem die Anmeldung auf der Seite von dem Seitensprungportal erfolgt ist, kann jeder User für sich ein Profil anlegen. Für diesen Zweck muss zuerst einmal ein Frageformular ausgefüllt werden, über das angegeben werden sollte, was man selbst als Person bietet und welche Art von Seitensprungpartner oder Seitensprungpartnerin gesucht wird. Hierzu gehören unter anderem Fragen zum Aussehen, Gewohnheiten aber auch sexuellen Vorlieben, die entsprechend korrekt ausgefüllt werden sollten. Es ist dabei sinnvoll, wenn sich die User etwas Zeit nehmen, um die Multiple-Choice-Fragen zu beantworten.

Ein anderer wichtiger Punkt bei der Erstellung von einem neuen Profil sind die Bilder, die hier eingestellt werden. Es gibt dabei strenge Kriterien von Meet2Cheat, die erfüllt werden müssen, um Bilder hochladen zu dürfen. Entsprechend ist es nicht erlaubt, dass die Fotos pornografische oder provozierende Inhalte aufweisen. Alle Bilder werden dabei vor dem Freigeben überprüft und bei Zuwiderhandlung gegen die Kriterien abgelehnt (gelöscht). Ebenfalls ist noch bei den Fotos zu beachten, dass diese aus Diskretionsgründen zuerst einmal nur verschwommen dargestellt werden. Somit ist es nötig, dass der User die Bilder einzeln für andere Nutzer freigibt, sodass diese sie sehen können. Die Freigabe der Fotos kann aber auch jederzeit auch wieder rückgängig gemacht werden. Insgesamt ist es dabei möglich, bis zu 10 Bilder bei Meet2Cheat hochzuladen, um sein Profil ansprechender zu gestalten.

Sobald die Kunden Ihr Profil fertig erstellt haben, wird dieses im Mitgliederbereich angezeigt. Hier können andere User dann auf diese zugreifen und beispielsweise eine Nachricht hinterlassen. Um die ganzen Mitgliederprofile einfacher verwalten zu können, gibt es umfangreiche Suchoptionen. Zum Beispiel ist es somit möglich, die ganzen Profile nach Alter, Geschlecht, die Verfügbarkeit von Bildern oder nach Datum der Anmeldung zu sortieren. Somit ist es leichter aus möglichen Kontaktvorschlägen den richtigen User aussuchen zu können.

Das Fazit zu dem Seitensprungportal Meet2Cheat

Im Internet gibt es sicherlich größere Seitensprungportale, die entsprechend mehr Mitglieder aufweisen. Ebenso sollte auch benannt werden, dass Webseiten zur Verfügung stehen, die günstiger als Meet2Cheat ausfallen. Dafür können die Kunden bei dieser Seitensprungagentur aber eine hohe Seriosität, eine gute Sicherheit, Diskretion und vor allem Anonymität erwarten, was für einen Seitensprung durchaus wichtig ist. Weiterhin kann aufgeführt werden, dass selbst Männer auf dieser Seite eine gute Chance haben eine Frau für ein sexuelles Abenteuer zu finden. Die Suche auf Meet2Cheat ist dabei durch die guten Profile übersichtlich und unkompliziert gestaltet.

Die Nachteile von Meet2Cheat werden durchaus von den Vorteilen ausgeglichen, sodass ohne Weiteres eine Empfehlung für diese Webseite ausgesprochen werden kann.

Schreibe einen Kommentar

Rating